Wir in der Welt

Reiseberichte aus Südostasien

Schlagwort: Mũi Né

Nha Trang: Happy new year!

Nach einem späten Frühstück in Mũi Né checken wir aus dem Guesthouse aus und fahren mit dem Taxi zum Büro von TheSinhTourist, wo wir in den Liegebus nach Nha Trang einsteigen. Glücklicherweise haben wir zwei der geräumigeren Sitze erwischt – die Fahrgäste, die in der mittleren Reihe sitzen, haben deutlich weniger Platz.

Auch diesmal verläuft die Fahrt nicht völlig pannenfrei, sodass wir neben einer Baustelle auf dem Highway einige Minuten stehen.

Weiterlesen

Mũi Né: Fairy Stream und Sanddünen

Als es Basti gesundheitlich wieder besser geht, melden wir uns in unserem Guesthouse in Mũi Né für eine vierstündige Tour zum nahegelegenen Fairy Stream und zu den weißen und roten Sanddünen an. Dies sind neben dem Strand die Hauptattraktionen der Küstenstadt. Für den Ausflug, der 14:00 Uhr beginnt, bezahlen wir 7 $ pro Person.

Der Fairy Stream

Pünktlich werden wir zusammen mit einem französischen Rentnerpaar von einem klapprigen Jeep abgeholt. Wir sammeln unterwegs noch zwei Singapurer auf und nach kurzer Fahrt steigen wir an einer Brücke aus, an der schon viele andere Geländewagen stehen. Der Fahrer macht uns deutlich, dass wir 30 Minuten Zeit haben, um den Fluss entlang zu laufen.

Weiterlesen

Zwischenstopp in Saigon und krank in Mũi Né

26.12. (Diesmal erfolgreiche!) Weiterfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt

Nach einer zwar unverhofften, aber erholsamen Nacht im „DoDo Guesthouse“ in Phnom Penh werden wir wie am Vortag vereinbart mit einem Tuk Tuk von dort abgeholt und zum Reisebüro des Busanbieters gefahren. Wir geraten in strömenden Regen und klappen, nachdem wir es erst noch dankend abgelehnt haben, dann doch den Regenschutz des Gefährts herunter.

Platzregen in Phnom Penh

Weiterlesen

© 2018 Wir in der Welt

Design von Anders NorenNach oben ↑