Wir in der Welt

Reiseberichte aus Südostasien

Cameron Highlands: Aufstieg zum Gunung Jasar

Am zweiten Tag in den Cameron Highlands begann unsere Wanderung direkt am Guesthouse. Wir nahmen den Trail 10 ab Tanah Rata und erklammen über den schmalen und teilweise sehr steilen Pfad nach ca 1,5 h den Gipfel des Gunung Jasar auf 1696 m.

Von dort aus führte unsere Tour zu unserem Tagesziel, dem Bharat Tea House. Der Weg ist nicht markiert aber in der App Maps.me als Trek 6 eingezeichnet. GPS-Signal war zum Glück auf der ganzen Strecke vorhanden, sodass wir der Route problemlos folgen konnten.

Zu Beginn ging es vom Gunung Jasar aus auf einem lehmigen Trampelpfad aus sehr steil bergab. Nach mehrmaligem Hinrutschen und dreckigen Händen und Hosenböden verließ und schon die Lust, als wir endlich einen befestigten Weg erreichten.

Dieser Weg führte uns zunächst an Gemüse- und Obstplantagen vorbei und mündete nach einigen Kilometern mitten in den Teefeldern des Produzenten Bharat. Nach einem kurzen Regenguss genossen wir das letzte Wegstück und schauten den Arbeitern beim Pflücken des Tees zu.


Zur Belohnung gabs zum Abschluss der Tour leckeren Eistee im Teahouse, das Ambiente war zum Glück nicht ganz so schick, sodass wir mit unseren bedreckten Klamotten nicht negativ auffielen. Zurück nach Tanah Rata brachte uns ein sehr netter und gesprächiger Taxifahrer.

1 Kommentar

  1. Nachdem ich den Reisebericht mehrere Male studierte, habe ich mal eine „gärtnerische Frage“. Auf einem Bild sind „grüne Bohnen“(?) zu sehen in deren Wurzelbereich die Erde mit Folie eingefasst ist. Macht man das, damit die Erde vom Regen nicht weggespült wird?
    Und dann hätte ich doch zu gerne euch beide mit dreckigen Händen und Hosenböden gesehen.
    Liebe Grüße von Oma Sigrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Wir in der Welt

Design von Anders NorenNach oben ↑